Farid El-Nomany red transparent
Farid El-Nomany red transparent

3#: Impulskontrolle – Verdammt noch mal!

3#: Impulskontrolle – Verdammt noch mal!

Impulskontrolle

Impulskontrolle

Deine Impulse sind sehr wichtige Hinweisgeber, lerne Sie nur richtig einzusetzen!

Ein Freund nennen wir ihn Kai, 35, verheiratet, zwei kleine Kinder (Sarah 3 und Simon 5), erfolgreich im Job, sportlich, adrett mit einem guten Bekannten- und Freundeskreis hat sich in eine andere Frau verliebt. Er fühlt sich sehr zu ihr hingezogen und sie sind jetzt ein Paar, er wird sein bisheriges Leben aufgeben und seine Frau seine Kinder zu verlassen und zu seiner neuen Liebe zu ziehen.

Es fällt ihm nicht leicht, aber er hat doch ein Recht auf sein Glück und findet das steht ihm zu. BÄNG!

——-

Vor einigen Wochen habe ich meiner Kollegin Stephanie die Leitung, eines großen,  zukunftweisenden Projektes angeboten. Es geht um den Aufbau eines neuen Businesszweiges meiner elccon Change Unternehmensberatung. Wir haben uns hierzu intensiv und lange über mehrere Wochen ausgetauscht. Wir haben inhaltliche Ideen entwickelt, Strukturen und ein für alle Seiten sehr interessantes Businessmodell. Das steckt richtig viel Arbeit von uns allen drin. Vor wenigen Tagen haben wir dies in die Welt gebracht und den „going life“ Prozess gestartet. Die ersten Reaktionen waren vielversprechend und äußerst positiv.

Gestern rief sie an, weinend am Telefon und aufgewühlt. Ihr wird das zu viel, das ist alles viel zu groß und sie gibt das Projekt zurück. BÄNG!

Was haben beide Fälle gemeinsam? Nun Menschen entscheiden sich aufgrund eines neuen Impulses (Verliebtheit, Überforderung) schlagartig (aus dem Impuls) für etwas völlig anderes, damit schaffen sie schnell Tatsachen für sich und andere, die teilweise nicht mehr zurücknehmbar sind (Fakten schaffen Fakten!). Alles Ihr gutes Recht, sie sind deutlich über 18, verantworten ihr Leben und das ist sowohl legitim als auch legal.

Soweit so gut; hier gehe ich mit, wer mich kennt, weiß wie sehr ich ein selbst bestimmtes Leben zu leben befürworte. Nur, ist es auch klug? Klug im Sinne von, ist es das was dieser Mensch auch wirklich will?

Impulskontrolle: Was ich Dir empfehle

Liebe Deinen Impuls – nur prüfe die Umsetzung eine Zeit lang!

Achtung, jetzt wird es vielleicht anstrengend und ich habe einige Jahre meines Lebens gebraucht um das zu erfassen: Wenn der Mensch es schafft (irgendwie – komme ich noch genauer zu, musst halt weiterlesen J), seinen Impuls eine Weile auszuHalten, ohne ihn sofort umzusetzen, sondern ihn parallel zu seinem Leben zu behalten; sich den Impuls immer wieder anzuschauen, wie eine Kugel die ich aus allen 360 Grad Perspektiven mir anschauen – ohne sofort damit etwas machen zu müssen!!

Dann hat der Mensch die Zeit der Über-Prüfung. Will ich das wirklich, ist es das, was ich langfristig will, was kostet mich diese Entscheidung (im Fall von Kai vielleicht: eine emotional sehr anstrengende Trennung von seiner Frau, Unterhaltsprozesse, Sorgerechtsstreits für die Kinder, vermissen der Kinder, wenn sie nicht bei ihm sind…., Freunde und Familie die sich vielleicht abwenden und und und …..).

2tes Mal Achtung!!!! Es geht mir nicht darum, dass Du Deine Impulse ignorierst, wenn diese sich nach etwas längerer Überprüfung als für Dich richtig erweisen. Sondern nur darum, dass Du Dir die Zeit nimmst, sie auf ihre Sinnhaftigkeit für Dich zu überprüfen! Im Fall von Kai kann das bedeuten, erstmal nur dieses Gefühl der Verliebtheit in eine andere Frau zu fühlen. Idealerweise ohne etwas damit zu machen, sich also nicht zu treffen oder weitere Schritte zu gehen. Kurzum: Keine Fakten schaffen! Denn Fakten schaffen Fakten!!

Wann weiß ich denn nun, wann ein Impuls gut genug geprüft wurde? Was genau kann ich denn nun tuen, um einen Impuls zu prüfen? Hier eine kleine Anleitung für Impulskontrolle in 4 Schritten:

  • Beschäftige Dich gedanklich eine kleine Weile mit ihm – ohne was zu tun!

Nur denken und betrachten. Mindestens eine Nacht, ideal ein bis zwei Wochen. Als Faustregel, je größer die daraus folgende Veränderung Deines Lebens, desto länger gibt dem Impuls Zeit zu reifen und groß zu werden oder Zeit kleiner und kleiner zu werden und aus Deinem Leben wie eine flüchtige Begegnung zu verschwinden.

 

  • Falls Du meditierst, nehme den Impuls in Deine Meditation hinein (nebenbei: meditieren ist sowieso eine Art Allheilmittel). Beschäftige Dich mit dem Impuls, was treibt Dich dazu an, woher kommt er? Welchen Preis Deiner Lebensveränderung fordert er automatisch ein? Versuche dies auch einer liebevoll-kritischen Haltung gegenüber Dir selbst zu tuen. Verurteile Dich nicht, betrachte Dich und den Impuls einfach (ich weiß, dass ist nicht ganz so leicht).

 

  • Spreche den Impuls gegenüber einem oder mehreren Unbeteiligten (max. 2-3 Menschen) aus. Dieser Unbeteiligte sollte eine Vertrauensperson sein, die von Deiner möglichen Entscheidung kaum oder nicht betroffen ist. Das kann ein Freund sein, ein guter Bekannter, Deine Oma und natürlich auch ein Berater/ Coach/ Therapeut. Hör Dir die Sichtweise/ Reaktion des anderen gut und in Ruhe an. Mach bitte daraus kein Ping-Pong Spiel von Reaktion-Rechtfertigung, sondern höre zu (idealerweise schreibst Du Dir auf, was der Andere zu sagen hat) und dann

 

  • Mache dann Schritt 1 (idealerweise auch Schritt 2) nochmal und schaue, was jetzt ansteht? Impuls umsetzen oder ihn fallen lassen bzw. wie ich gerne sage: wegatmenJ

 

Vielleicht denkst Du jetzt, boah das dauert aber lang, das nimmt mir Spontanität oder Lebensfreude, sollte es ein betriebliches Thema sein, denkst Du vielleicht, dieser Zeitinvest kostet mich zu viel, andere Wettbewerber sind schneller usw.

Nun, glaube ich nicht! Die zu schnelle Umsetzung von Impulsen führt zu mehr Schaden als Nutzen.

Schnelle Umsetzung von Impulsen ist oftmals nur Gedankenbullshit um einen Impuls ungeprüft in die Welt zu jagen und nachher erst zu verstehen, was ich mir und anderen damit angerichtet habe. 

Die Korrektur hierfür ist oftmals richtig aufwendig und zeitnehmend (Beispiel Kai: zurück zur Familie kehren, ist oftmals kaum möglich oder bringt jahrelangen Neu-Vertrauensaufbau mit sich, die Kinder sind verunsichert und fragen sich, wann der Papa das nächste mal weg ist ….; im Fall von Stephanie kann es sein, dass sie erstmal keine neuen oder sehr wichtigen Projekte anvertraut bekommt, das auch die anderen Kollegen irritiert sind und nicht sofort „morgen“ Interesse an gemeinsamen Arbeitsaufträgen haben im Sinne von „wie verlässlich ist die denn diesmal“).

Ja es kann sein, dass durch die Impulsprüfung eine Chance verpasst wird, absolut, nur in meiner 53-jährigen Lebenserfahrung, kommt mehr Schaden aus vorschnell umgesetzten Impulsen, die häufig irreversible sind. In Abwägung des möglichen Schadens für mich und andere empfehle ich deshalb den Impulscheck.

Impulskontrolle in aller Kürze: Das Leben rennt Dir schon nicht weg! Falsche Entscheidungen, kosten Dich aber häufig intensive Korrekturschleifen und sind manchmal nicht wieder gut zu machen. Prüfe Dich und Deine Impulse! Sind sie nachhaltig die richtigen für Dein Leben, mache es unbedingt und mit Vollgas; nur davor prüfe sie und habe den Mut, die dort zu lassen, wo sie herkamen: Es war einfach nur ein Impuls!

 

zurück zur Startseite

Ähnliche Artikel

Liebende werden Eltern
Partnerschaft
Farid El-Nomany

4#: Liebende werden Eltern

Liebende werden Eltern Wir waren doch Liebende, bevor wir Eltern wurden! Ich bin davon felsenfest überzeugt, dass in der Elternschaft die Erinnerung an den Ursprung,

Weiterlesen »
Farid El-Nomany Paid Friend & Social Entrepreneur
Meet your host

Farid El-Nomany, geboren in Köln, Sohn eines ägyptischen Vaters und einer deutschen Mutter, verbindet er kölschen Humor und Leichtigkeit, mit preußischem Scharfsinn und Klarheit. Mit Farid begegnet Ihnen eine starke Persönlichkeit mit innerer Freiheit, Integrität und Klarheit im Austausch. Seine Authentizität, sein analytisches Gespür und seine Leichtigkeit machen ihn zu einem geschätzten Berater vieler Top-Führungskräfte und Geschäftsführer.

Favoriten
Angebote

Buche jetzt ein Online Seminar mit Farid

Entdecken

Melden Sie sich zum Newsletter an

Verpassen Sie kein paid friend® Update mehr! Ich informiere Sie über meinen Podcast & Blog, meine Beiträge in den sozialen Medien, Buch Neuerscheinungen, sowie über paid friend® Veranstaltungen!

Mit dem Absenden der E-Mail erklären Sie sich mit der Verarbeitung ihrer persönlichen Daten zur Bearbeitung ihrer Anfrage einverstanden. Hinweis auf die Datenschutzerklärung

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen
de_DEDeutsch